Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, schreiben Sie an:

MindConcept - Institut für Mental- und Zukunftsgestaltung
Prof. Dr. Franz Decker, Dr. Albert Decker
mail: info[at]mindconcept.de

oder fordern Sie hier Informationen an:

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein!

 

Datenschutzklausel
Die persönlichen Daten werde sorgfältig behandelt und nicht ohne Genehmigung an Dritte weitergegeben.

Sie fragen ein Seminar an?
Da wir mit Bildungsträge zusammenarbeiten, werden wir die Adresse in Bezug auf Ihre Seminaranfrage ggf. an einen Bildungsträger weiterleiten. Dieser hat uns gegenüber versichert, die Adressen nicht an Dritte weiter zu geben. Sie erhalten eine EMail mit der Adresse und einem Ansprechpartner des jeweiligen Bildungsträgers.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten auf Wusch löschen zu lassen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall bitte ein Mail.

Ganzheitliches Lebens- & Selbstmanagement bei Diabetes

Die meisten Diabetiker stoßen mit den Herausforderungen, die ihre chronische Erkrankung im Alltag mit sich bringt, früher oder später an ihre Grenzen. Wissensvermittlung und informative Beratung helfen hier nur bedingt weiter. Und die Schulmedizin verfügt jenseits der ärztlichen Versorgung nicht über die zeitlichen Kapazitäten, um auf solche diabetesspezifischen Belastungen und Probleme der Patienten einzugehen. Indes hängen davon, wie anerkannte Diabetologen bestätigen, die Lebensqualität und der langfristige Verlauf der Krankheit ab (vgl. Prof. Dr. med. Stephan Jacob in: Diabetes Journal 4/2013, S. 21).

Vor diesem Hintergrund bietet Ganzheitliches Lebens-& Selbstmanagement bei Diabetes betroffenen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe. Zur Entlastung der Betroffenen und ihres Umfeldes ist oftmals ein Umdenken und Verändern der Lebensgewohnheiten notwendig. Hier hilft ein ganzheitliches Mind-Body-Life-Coaching, das dem diabetischen Klienten die nötige Umstellungskompetenz vermittelt und ihn in ein eigenverantwortliches und präventives Lebens- & Selbstmanagement führt. Der gewünschte Erfolg beruht dabei v. a. auf mentalen Techniken, Praxisübungen und Erkenntnissen aus der modernen Gehirnforschung.

Der Weg

  • Gesundheit stärken – Wissen aufbauen, Stress abbauen, Balance fördern
  • Krankheit begleiten – Akzeptanz, Motivation und Wahrnehmung stärken
  • Selbstbewusstsein und mentale Kompetenz aufbauen – und damit den
  • Betroffenen befähigen, mental Probleme zu lösen und Ziele zu erreichen

Das Ziel

  • Betroffene in ein eigenverantwortliches Lebens- & Selbstmanagement führen,
  • sie gehirngerecht motivieren und mental begleiten und
  • zu aktiven „Gesundheitsexperten in eigener Sache“ machen

Das Konzept

In Workshops / Seminar- / Vortragsreihen wird durch „Diabetes-Management-Mentoren“ ein Dreiklang aus Lebens-, Selbst- und Umstellungsmanagement vermittelt. Das Programm „Ganzheitliches Selbst- und Lebensmanagement bei Diabetes“ versteht sich als sinnvolle Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung durch den Arzt. Betroffene werden dazu über einen bestimmten Zeitraum hin begleitet und mental trainiert. Sie lernen, sich und ihre Bedürfnisse besser wahrzunehmen, innere Ressourcen zu (re-)aktivieren, ihre Verhaltensflexibilität zu erhöhen und eigene Denk- und Verhaltensmuster nach Bedarf selbst zu verändern. Damit können sie bei konkreten 

Problemen eigene Lösungsansätze finden und zu „Gesundheitsexperten in eigener Sache“ werden. Damit möglichst viele Diabetiker davon profitieren, sollte das mentale Umstellungs- und Trainingsprogramm sich zeitlich wie finanziell in einem überschaubaren Rahmen bewegen. In akuten Problemsituationen haben die Betroffenen zudem die Möglichkeit, sich in Ergänzung zu der erlernten Selbsthilfe durch einen „Diabetes-Management-Mentor“ individuell begleiten lassen.

Ausbildung | Qualifikation zum Diabetes-Management-Mentor

Eine Anleitung erfolgt durch entsprechend qualifizierte Trainer / Begleiter: In der Ausbildung zum „Diabetes-Management-Mentor“ (mit abschließender Zertifizierung) erwerben sie die inhaltliche Kompetenz, die nötigen Techniken und das know-how, um diabetische Klienten im Rahmen des mentalen Umstellungs- und Trainingsprogramms in Seminaren / Workshops / Vorträgen erfolgreich zu begleiten und „ins Laufen zu bringen“. Das praxisorientierte Ausbildungskonzept umfasst sechs Seminarblöcke (à ca. zehn Stunden).

Wissenschaftliche Leitung und Konzeption

Prof. Dr. Franz Decker

ist emeritierter Professor (Lehrstuhl für Wirtschafts- und Berufspädagogik an der Pädagogischen Hochschule in Weingarten, Lehrauftrag für Gesundheitsbildung und -förderung) und Leiter des MindConcept-Instituts für Mental- und Zukunftsgestaltung. Franz Decker hat eine Heilpraktiker-Ausbildung und verfügt über Ausbildungen in Kinesiologie und Neurolinguistischem Programmieren (NLP). Als anerkannter Dozent und Berater für Personalführung, Sozial- und Gesundheitsmanagement, Organisationsentwicklung und Erwachsenenbildung ist er im In- und Ausland tätig und hat zahlreiche Bücher und Fachartikel veröffentlicht. Franz Decker ist selbst von Diabetes mellitus Typ 2 betroffen.

 

 

 

 

Christiane Prögel-Goy

ist freie Fachjournalistin und Gesundheits- und Mentalcoach. Ihre Coach-Ausbildung hat sie bei Prof. Dr. Franz Decker und seinem Sohn Dr. Albert Decker absolviert. NLPPractitioner-Ausbildung bei Hans-Jürgen Walter. Zu ihren Themen- und Interessensschwerpunkten gehören Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation, Kreativität und gehirngerechtes Lernen sowie ganzheitliche Gesundheitsprävention. Auch Christiane Prögel-Goy lebt mit Diabetes mellitus: Diagnose Typ 1 im Alter von 21 Jahren.

www.mental-mobil.de

 

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: [Kontakt]

Das Ziel
Das mindconcept-Netzwerk ist eine Möglichkeit des Austausches zwischen Absolventen unserer Kurse - insbesondere der Coachingausbildungen.
Ziele sind: Diskussionen zu führen, der Austausch von Gedanken, Informationen, die gemeinsame Hilfe sowie die Förderung gemeinsamer Projekte.

Die Mailingliste

Es handelt sich beim mindconcept-netzwerk um eine nicht moderierte aber geschlossene Mailingliste.
Jede Mail, die an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! versendet wird, wird an alle eingetragenen Mitglieder weiterverteilt.
Hierbei können lediglich eingetragene Mitglieder senden und empfangen.

Eintragen unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Austragen unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Regeln der Liste:

Freundlichkeit und Respekt
Es herrscht immer ein freundlicher Ton. Die Kommunikation wird unter Anerkennung und gegenseitigem Respekt geführt. Falls ein Beitrag als unangenehm empfunden wird, ist immer davon auszugehen, dass der Verfasser das nicht so gemeint hat.

Gesprächsverlauf durch gemeinsame Betreffzeilen
Antwortet mit dem Antwort-Knopf im E-Mail-Programm, um den Gesprächsverlauf zu erkennen: (Gleiche Betreffzeile für Gemeinsame Diskussionsbeiträge).

Emotionale Marker verwenden ;-))
Nutzt Emoticons ;-) um emotionale Textteile zu betonen.

Kurze Beiträge
Haltet Euch kurz und schreibt keine Romane.
Wir behalten uns vor, einzelne Personen, ohne das Nennen von Gründen aus dem Verteilerkreis auszuschließen.

Kleine und sicher Anhänge
Nicht alle haben einen schnellen Internet-Zugang. D.h. bitte schicktkeine Anhänge die größer als 500 Kb bzw. 1/2 MB groß sind.
Bitte prüft die Anhänge auf Viren, bevor Ihr sie weiterleitet.

Mit Sicherheit: Viren, Trojanern und Hoax keine Chance geben
- Anhänge bitte stets mit aktuellen Virenprogrammen prüfen.
- Keine Dateien mit den Endungen *.exe, *.com, *.vbs verschicken.
- Keine Kettenbriefe, Witzmails (Hoax) oder lustige Filmchen senden, auch nicht wenn ein Knochenmarkspender gesucht wird.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, schreiben Sie an:

MindConcept - Institut für Mental- und Zukunftsgestaltung
Prof. Dr. Franz Decker, Dr. Albert Decker
Karl-Erb-Ring 126
88213 Ravensburg

Tel: 0751/94291
mail: info[at]mindconcept.de

oder fordern Sie hier Informationen an:

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein!

 

Datenschutzklausel
Die persönlichen Daten werde sorgfältig behandelt und nicht ohne Genehmigung an Dritte weitergegeben.

Sie fragen ein Seminar an?
Da wir mit Bildungsträge zusammenarbeiten, werden wir die Adresse in Bezug auf Ihre Seminaranfrage ggf. an einen Bildungsträger weiterleiten. Dieser hat uns gegenüber versichert, die Adressen nicht an Dritte weiter zu geben. Sie erhalten eine EMail mit der Adresse und einem Ansprechpartner des jeweiligen Bildungsträgers.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten auf Wusch löschen zu lassen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall bitte ein Mail.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, schreiben Sie an:

MindConcept - Institut für Mental- und Zukunftsgestaltung
Prof. Dr. Franz Decker, Dr. Albert Decker
mail: info[at]mindconcept.de

oder fordern Sie hier Informationen an:

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein!

 

Datenschutzklausel
Die persönlichen Daten werde sorgfältig behandelt und nicht ohne Genehmigung an Dritte weitergegeben.

Sie fragen ein Seminar an?
Da wir mit Bildungsträge zusammenarbeiten, werden wir die Adresse in Bezug auf Ihre Seminaranfrage ggf. an einen Bildungsträger weiterleiten. Dieser hat uns gegenüber versichert, die Adressen nicht an Dritte weiter zu geben. Sie erhalten eine EMail mit der Adresse und einem Ansprechpartner des jeweiligen Bildungsträgers.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten auf Wusch löschen zu lassen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall bitte ein Mail.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, schreiben Sie an:

MindConcept - Institut für Mental- und Zukunftsgestaltung
Prof. Dr. Franz Decker, Dr. Albert Decker

mail: info[at]mindconcept.de

oder fordern Sie hier Informationen an:

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein!

Dieser Bildungsgang wird im Moment nicht offen angeboten.
Sind Sie Bildungsträger oder wollen Sie den Bildungsgang als geschlossene Veranstaltung anbieten? Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
[Anfrage]

Neuanfänge energievoll gestalten

 
Ein neues Mental- und Lebenskonzept für persönliche Neuorientierung, Energie, Lebensfreude, Denk- und Seelenkräfte. Sich selbst und anderen helfen, Lebensumstellungen, Krisen und Energietiefs kraftvoll zu meistern.

Mit Möglichkeit zum Abschluss Coach für Lebensumstellung (mindconcept).

Ziel und Bedeutung der Ausbildung

Körper-, Geist- und Lebensveränderungen, neue Ziele, Lebenskrisen wie Trennungen, Berufskrisen, Krankheiten und Energietiefs machen ein Umdenken, Umorientieren und Umstellen notwendig. Aus Krisen können neue Lebenschancen, ein neuer Lebensstil und neue Lebenswege werden.

Die Ausbildung will dazu beitragen, dass die persönliche Lebensumstellung gelingt. Sie fördert neue Einsichten, neue Energien, Zuversicht und Mut zur Neugestaltung.

Notwendige Literatur

Folgende Bücher von Franz Decker aus dem Via-Nova-Verlag:

  • Umbrüche im Leben überwinden, Petersberg 2012
  • Der Dreiklang für ein vitales, gesundes Leben, Petersberg 2008
  • Die Kunst, gesund zu leben, Petersberg 2010
  • 21 Übungseinheiten zur persönlichen Energie-Gewinnung, Petersberg 2004

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Franz Decker, Dr. Albert Decker

Ausbildungsinhalte

Seminarblock 1

Neuer Lebensabschnitt Sich neu orientieren. Lebenskräfte, neue Perspektiven und Energie erschließen, um Lebensumbrüche, Belastungen, Überforderungen und Ausgebranntsein besser zu bewältigen

  • Körper, Geist, Leben ändern sich. Wie bleibe ich in Balance?
  • Neuorientierung im Leben Statt Krise neue Chancen durch Gedanken- und Gefühlsregulation.
  • Mein Leben umsteuern Krisenregulation. Das 7-Stufen-Programm.
  • Orientierungslos und ausgebrannt. Wege aus einem Energietief.
  • Vom Arbeitsleben in den Ruhestand. Älter werden und dabei jung bleiben
  • Selbsterfahrung, Selbstreflexion, Fallstudienarbeit, Übungen

Seminarblock 2

Sich selbst und andere coachen und beraten

  • Der Coaching- und Beratungsprozess
  • Entspannungs- und Visualisierungsmethoden
  • Lebens- und Selbstregulation der Gedanken und Gefühle

Seminarblock 3

Veränderungs- und Umlernprozesse

  • Der Prozess von Veränderung und Umstellung, von Gewohnheiten, Lebenszielen und Lebenskonzepten.
  • Das Leben neu gestalten, Wachstums- und Entwicklungsprogramme.

Seminarblock 4

Sich selbst stark machen, Selbstkompetenz und Balance entwickeln

  • Eine neue Balance in sich und dem Leben finden. Vom erschöpften zum erstarkten Selbst
  • Seine Persönlichkeiten und sein Selbst entfalten. Charakterstärke und Kräfte, die in mir schlummern, entwickeln und nutzen
  • Programm zur Förderung und Aktivierung persönlicher Einstellungen, für ein vitales und bewegliches Älterwerden
  • Übungsprogramm zur Mobilisierung von Gehirn- und Geistvitalität: Brainfood, BrainGym, Mindfitness-Training, Gedächtnistraining, Konzentration fördern
  • Angst und Schwierigkeiten, Hürden für die Neuorientierung überwinden
  • Eine neue Lebensphilosophie, Resilienz entwickeln (Stehauf-Mentalität), Spiritualität und Seelenkräfte fördern

Seminarblock 5

Die Kunst anders zu leben und zu denken (Lebensregulation)

  • Das Leben neu erschließen, gestalten, neue Lebensqualitäten suchen. Eine neue Lebensordnung gestalten. Neuorientierung beginnt im Kopf.
  • Strategien, das Leben umzugestalten.
  • Anders leben durch Lebenskunst
  • Neue Lebenskräfte, Glück und Wohlbefinden gewinnen.
  • Sieben Körper-, Geist- und Lebensbausteine für ein erfülltes, vitales und gesundes Leben
  • Neue Lebensphilosophie. Tugenden für ein Leben in unserer aufregenden, sich ständig ändernden Welt
  • Leben beseelen. Seelisch-emotionale Kräfte fördern, Seelenpflege, Spritualität

Seminarblock 6

Körper und Geist fit, vital und beweglich halten

  • Körper-Situation heute, Körper-Gesundheits-Risiken und Alter, Alterskrankheiten, lebensbedinge Zivilisationsstörungen.
  • Energieversorgung von Körper und Gehirn
  • Körper-Vitalkräfte steigern mit Übungen und Tipps
  • Vitale Ernährung: Essen mit Köpfchen, Ernährung in besonderen Lebenssituationen (z.B. bei Stress in einer Krise, bei Krankheit, bei geistiger Anspannung), Ist mein Gewicht o.k.?
  • Bewegungsprogramm für Krisenzeiten und Fitness
  • Den Körper im Gleichgewicht halten: Spannungs- und Stress-Balance, Säure-Basen-Balance, Aktivität- und Muße-Balance, Ordnungsrhythmen. Schlafqualität, Tages- und Lebensordnung, Soziale Beziehungspflege
  • Mentales Praxis-Programm für die Veränderung von Gedanken und Gefühlen.

Auf Wunsch kann die Ausbildung auch nach dem 6. Seminarblock beendet werden. Sie erhalten dann ein Zertifikat, welches die Inhalte der Ausbildung beschreibt.

Seminarblock 7

Abschluss mit Diplom und Zeugnis zum Coach für Lebensumstellung mit Abschlussarbeit, Beratungsgespräch, Kurzvortrag.

 

Weitere Informationen: [Infos anfordern]

 

 

Das ist ein Test

 

{categoryblock=frontpageblog}

{BreezingForms: SampleContactForm, 1, 0}

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, schreiben Sie an:

MindConcept - Institut für Mental- und Zukunftsgestaltung
Prof. Dr. Franz Decker, Dr. Albert Decker
mail: info[at]mindconcept.de

oder fordern Sie hier Informationen an:

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein!

 

Datenschutzklausel
Die persönlichen Daten werde sorgfältig behandelt und nicht ohne Genehmigung an Dritte weitergegeben.

Sie fragen ein Seminar an?
Da wir mit Bildungsträge zusammenarbeiten, werden wir die Adresse in Bezug auf Ihre Seminaranfrage ggf. an einen Bildungsträger weiterleiten. Dieser hat uns gegenüber versichert, die Adressen nicht an Dritte weiter zu geben. Sie erhalten eine EMail mit der Adresse und einem Ansprechpartner des jeweiligen Bildungsträgers.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten auf Wusch löschen zu lassen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall bitte ein Mail.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, schreiben Sie an:

MindConcept - Institut für Mental- und Zukunftsgestaltung
Prof. Dr. Franz Decker, Dr. Albert Decker
mail: info[at]mindconcept.de

oder fordern Sie hier Informationen an:

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein!

 

Datenschutzklausel
Die persönlichen Daten werde sorgfältig behandelt und nicht ohne Genehmigung an Dritte weitergegeben.

Sie fragen ein Seminar an?
Da wir mit Bildungsträge zusammenarbeiten, werden wir die Adresse in Bezug auf Ihre Seminaranfrage ggf. an einen Bildungsträger weiterleiten. Dieser hat uns gegenüber versichert, die Adressen nicht an Dritte weiter zu geben. Sie erhalten eine EMail mit der Adresse und einem Ansprechpartner des jeweiligen Bildungsträgers.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten auf Wusch löschen zu lassen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall bitte ein Mail.